Übertragungswagen EMP-1

Unser Übertragungswagen – der OB Van EMP-1 weiß sich mit den anspruchsvollsten Aufgaben zu helfen. Er erfüllt auch die Anforderungen der UEFA für die Produktion prestigeträchtiger europäischer Fußballwettbewerbe. Was können Sie alles in ihm finden?

Von außen betrachtet handelt es sich um einen Sattelschlepper mit Auflieger mit ausfahrbarer rechter Seite. Im vorderen Teil des Wagens befindet sich der eigenständig zugängliche Bereich der Tonregie, das Reich des Tonmeisters und seines Assistenten. Im mittleren Teil des Wagens hat der Hauptproduktionsteil mit der Monitorwand seinen Platz. Hier findet sich die Tafel der Bildregie, der Bereich für die Arbeit des Regisseurs, des Cutters, des Bedieners der Grafiksysteme und für weitere zwei Mitglieder des Stabs.

In der zweiten Reihe befindet sich ein Arbeitsbereich für vier Bediener der EVS Videoserver. Die erste Position ist für den Mitarbeiter vorgesehen, der mit den Aufzeichnungen zweier 6-Geschwindigkeits-Ultra-Slowmotion-Kameras arbeitet, die anderen drei für Mitarbeiter, die mit den übrigen Kameras arbeiten.

Im hinteren Teil des Wagens schließt an den Hauptproduktionsbereich der technische Teil mit einem Arbeitsbereich für sechs Techniker an, die die Kamerakorrekturen und weitere Aufzeichnungstechnologien bedienen.

Der technische Teil des Wagens ist mit einem zweiten Produktionsteil verbunden, den Sie im hinteren Teil finden. Dieser Bereich hat eine eigene Monitorwand und eine Regietafel und dient zur Produktion eines weiteren unabhängigen Programmausgangs. An der Schaffung von Ausgängen mit Studioaufnahmen oder anderen Elementen, die nicht Bestandteil des Hauptbild-Sendeausgangs sein sollen, können hier insgesamt drei Personen arbeiten.

TRUCK

MAN tractor, EURO 6
Length: 16,500 mm
Height: 4,100 mm
Width: 2,550 mm
Weight: 27 tons
Extended width: 3,750 mm

Power system:
  • Power input CEE 63/5 400 V
  • Isolation transformer D/Y/N5, 400/400V, 55 kVA
  • 3× UPS 8kVA, Battery backup to 15 minutes at full production
  • Permanent Power consumption 25 kW

VIDEO

Cameras Grass Valley:
  • LDX 80 Première
  • LDX C80 Compact – Robotic head
  • LDX 86 XtremeSpeed (SSLM 3×, 6× speed)
Fujinon lenses:
  • HA23×7.6 BERD • HA18×7.6 BERD
  • HA18×5.5 BERD • HA14×4.5 BERD • XA77×9.5 BESM • XA99×8.4 BESM
Control and Monitoring System:
  • VSM – Virtual Studio Manager
  • KVM matrix system
Video switcher:
  • Snell Advanced Media Kahuna 9600, 72IN/32OUT
  • Maverik Panel 3M/E + 1 M/E (2nd production)
Monitors:
  • 8× NEC 46" EX 462 S Monitor wall main production area
  • NEC 46" EX 462 S Monitor wall 2nd production area
  • TV Logic LVM-212W Videoengineering
Videorouter Grass Valley:
  • GV NVISION 8500 144×288 Processing Unit
Videoservers EVS:
  • 3× EVS XT3 8-CH
  • 1× EVS XT3 4-CH
  • 1× XFly2
VTR:
  • 2× XDCAM Sony PDW HD1550
  • 2× AJA KiPro
  • 1× LGZ USB Recorder
  • 1× JVC SR-HD2700EU

AUDIO

Audio Mixing console Studer:
  • Studer Vista V Digital Mixing System
  • 40 fader + 2 master, Core 400 for processing 400 mono equivalent audio channels
  • Stagebox
Dolby E:
  • Jünger Audio ENC, DEC
Microphones:
  • Sennheiser MKH 416, MKH 70, MKH 418 S
  • Holophone H3-D
Intercom system:
  • Riedel Artist 128 G2
  • Wireless Talkback Riedel
  • Commentary unit Riedel
  • MediorNet

ACCESSORIES

Sachtler tripods:
  • Video 20 S1
  • Video 60 Plus Studio OB 2000
Other Accessories:
  • Integral Wireless Camera Transmitter Vislink INCAM-G
  • Steadicam Sachtler Artemis
  • Orbiter camera seat Orbiter 500 super at
  • Camcorder Sony XDCAM PXW-X500
  • Wireless technology BMS
  • Multi-Faceted Mini-Camera IO Industries FlareTM 2KSDI
Zurück zur Homepage